Unsere Vision

Wir zaubern mit unseren Gerichten ein einzigartiges Geschmackserlebnis, welches Sie bei sich zu Hause genießen können.
Von uns, mit Leidenschaft von Hand gekocht, von Ihnen, ohne großen Aufwand aufzuwärmen.

 

Wie ermöglichen wir gute Qualität bei Ihnen vor Ort?

Jedes herkömmliche Take-Away-Gericht verliert, während des Transportes zu Ihnen nach Hause, an Qualität. Mit unseren speziell kreierten Gerichten wirken wir diesem Problem entgegen.

Kochen

Mit frischer Ware wird Ihr Gericht von unserem Küchenteam komplett fertig gekocht und einzeln portioniert.

Schockfrosten

Danach wird das fertige Gericht schockgefrostet, dadurch liefern wir erstklassige Qualität. Tiefgekühlte Lebensmittel werden in der Gesellschaft gerne als minderwertig abgestempelt. Das Schockfrosten darf jedoch nicht mit dem herkömmlichen “Einfrieren”, das man von zu Hause kennt, verwechselt werden. Innerhalb weniger Minuten kühlen wir unsere Gerichte mit professionellen Küchengeräten auf -35°C ab. In dieser kurzen Zeit können sich fast keine Eiskristalle bilden, die die Zellstruktur von Fleisch und Gemüse schädigen. Dadurch bleiben der gute Geschmack und weitgehend die enthaltenen Nährstoffe, auf natürliche Weise erhalten.

Haltbarkeit

Unsere Gourmet Reindl können im tiefgefrorenen Zustand, mind. 3 Monate ohne Qualitätsverlust, bei Ihnen zu Hause aufbewahrt werden. So können Sie jederzeit Ihr Essen im Ofen, ohne großen Aufwand, zubereiten.

Nachhaltigkeit

Im Vergleich zu frischem Essen enstehen keine Essensabfälle bzw. Mehrmengen und damit besteht praktisch nie die Notwendigkeit, schlecht gewordene Lebensmittel wegzuschmeißen.
Bei unserem Mehrwegglas-Reindl fällt zudem kein Verpackungsmüll an. Die Reindl werden mittels eines Pfandsystemes ausgetauscht.
Unsere Einwegschalen von BIOPAP® sind speziell entwickelt worden, um die wachsende Nachfrage nach umweltfreundlichen Lebensmittelverpackungen zu decken. Nach dem Verbrauch können die Schalen entweder gesäubert als Altpapier oder direkt mit den Lebensmittelabfällen im Kompost entsorgt werden. Zudem haben wir uns gegen eine Versendung der Gourmet Reindl mit der Post entschieden, da dafür ein großer Verpackungsaufwand notwendig ist und das widerspricht unserem müllsparendem Gesamtkonzept.